Ausbildung mit hydraulischen Rettungsgeräten



Am 12.04.2014 erhielten wir, zusammen mit den Kameraden der FF Schönwalde- Dorf , der FF Grünefeld, FF Perwenitz und der FF Falkensee, eine Schulung zum Thema Retten von eingeklemmten Personen bei Verkehrsunfällen.

 

Die Firma Weber Hydraulik schulte uns den gesamten Tag. Uns wurden verschiedene Techniken gezeigt um Personen zu befreien. Schwerpunkt der Ausbildung war die Patientenorientierte Unfallrettung.

Uns standen drei Fahrzeuge zur Verfügung. Aus den Teilnehmern wurden drei Rettungsmannschaften gebildet und man gab uns verschiedene  Unfallsituationen vor. Ein Auto in Dachlage, eins in Seitenlage und eins in normaler Position.

Wir arbeiteten mit Schere und Spreizer und probierten Akkugeräte aus, die ihre Vor- und Nachteile aufzeigten.

Nach jeder Übung, die wir im Zirkelverfahren absolvierten, folgte eine kurze Auswertung. Am Ende des Tages hatten alle wenigstens einmal geschnitten oder gespreizt.

 

Wir hatten viel Spaß und Wiederholen diese Ausbildung gerne.

 

S.L.

















Zuletzt geändert:  13:02 25/06 2014