Brandmeldeanlagen oder kurz: BMA




BrandMeldeZentrale (BMZ) der BMA im Rathaus in Schönwalde-Siedlung.

Feuer kann generell immer und überall ausbrechen.

Um Personen- und Sachschäden zu minimieren bzw. zu verhindern, sind in vielen (größeren) Objekten, in denen sich eine große Anzahl an Personen aufhält oder in denen große Sachwerte vorhanden sind, automatische Brandmeldeanlagen (BMA) installiert.


Eine Brandmeldeanlage erkennt ein Feuer schon in der Entstehungsphase und kann so frühzeitig betroffene Personen informieren und Hilfskräfte alarmieren.


Auch in unserer Gemeinde gibt es zahlreiche Objekte, welche mit einer Brandmeldeanlage ausgestattet sind (u.a. neues Rathaus, Klärwerk Wansdorf, Coca-Cola)


Das taktisch richtige Vorgehen beim Alarmstichwort „ausgelöste BMA“ wird in regelmäßigen Abständen in einer Opens internal link in current windowtheoretischen Unterrichtseinheit wiederholt.


So erfahren die Kameradinnen und Kameraden u.a., in welchen Objekten sich eine BMA befindet, wie man vor Ort den Weg zur BM-Zentrale findet und wie man die Meldungen der Anlage entsprechend richtig auswertet.

Auch das Aufsuchen der entsprechenden Melderbereiche mit Hilfe von s.g. Feuerwehrlaufkarten wird in dieser Unterrichtseinheit erläutert.

 


J.A.



Zuletzt geändert:  21:43 27/04 2016