brennender Carport in SW-Siedlung


Mittwoch, 03.10.2012, 00:20 Uhr

 

In den frühen Mittwochmorgenstunden kam es auf einem Grundstück eines Zweifamilienhauses in der Tannenallee in Schönwalde-Glien zu einem Brand eines Carports.

Aus bislang ungeklärter Ursache fing dieser, und kurz darauf ein darunter befindlicher VW Caddy, ein Pkw-Anhänger, Papiertonnen, Kaminholz sowie diverse Elektrogeräte, Feuer.

Als die Polizei und Feuerwehr am Wohnhaus eintrafen, brannte der Carport und alle darunter befindlichen Gegenstände in voller Ausdehnung. Ein Nachbar bewässerte derweil eine Palisade, um ein Übergreifen des Feuers auf sein Grundstück zu verhindern. Letztlich konnte die Feuerwehr den Brand ablöschen ohne dass Personen gefährdet wurden. Die Bewohner der zweiten und die der betroffenen Haushälfte hatten sich bereits vor Eintreffen der Einsatzkräfte ins Freie begeben. Sie sind durch Geräusche auf den Brand aufmerksam geworden.

 

Quelle Text: Polizei Brandenburg

Quelle Bilder: Feuerwehr Schönwalde

 




Verbrannte Holzbalken des Carports


Ausgebrannter VW Caddy


Zuletzt geändert:  07:14 16/01 2015