B6 - Ödland, Sw-Siedlung


Schönwalde-Siedlung; Kanal / nördlich des Friedhofs

02.04.2013; 15.42 Uhr

 

Am 2. April hieß es um 15.42 Uhr Alarm für die FF Schönwalde-Siedlung. Das Einsatzstichwort lautete "B6 Ödland / Container". Als nähere Erläuterung diente der Satz "Am Kanal, Feuer Ödland", der von der Leitstelle auf den DME gesendet wurde.

Die Mannschaft des ELW, der zuerst eingetroffen ist, sah bereits auf der Anfahrt einige Flammen und Rauch aufsteigen. Am Einsatzort angekommen machte sich der Einsatzleiter ein erstes Lagebild. Die vor uns eingetroffene Polizeistreife hat dafür gesorgt, dass keine Personen sich näher zum Einsatzort begeben.

Das LF traf nach wenigen Augenblicken auch ein und so konnte mit dem Löschangriff begonnen werden. Als Gerätschaften wählte der Einheitsführer den Schnellangriffsschlauch „Angriffstrupp mit Schnellangriff zur Brandbekämpfung – VOR!“.

Damit bewaffnet hat der Angriffstrupp die Flammen schnell gelöscht. Es reichten etwa 500 Liter Wasser aus. Abschließend wurden einzelne Glutnester mit Schaufeln bekämpft.

 

Bei dem Brand wurden etwa 250 m² Grasland und Geäst zerstört.

Nach gut einer Stunde war der Einsatz beendet.



Einsatzstelle mit Kanal auf der echten Seite


Verbranntes Grasland


Verbranntes Kleinholz und Geäst


Der größte Teil der Einsatzstelle


Zuletzt geändert:  15:59 24/03 2015