Waldbrand am 3. Juli 2015


Es brannten ca. 13000 m² Waldboden mit Totholz und Gestrüpp. Zur Brandbekämpfung wurde mit 5 C-Rohren vorgegangen. Aufgrund der schlechten Wasserversorgung wurden Tanklöschfahrzeuge von der FF Falkensee und FF Pausin nachalarmiert. Das Feuer wurde mit mehr als 33.000 l Wasser gelöscht.

Insgesamt waren zeitweise 40 Einsatzkräfte mit 10 Fahrzeugen vor Ort.

 

 

 

D.Hö.







Zuletzt geändert:  11:00 26/02 2016