B:Gebäude klein


Die Feuerwehr Falkensee forderte uns zu einer Einsatzstelle in der Kantstraße Ecke Fontaneallee nach. Dort war ein Schuppen in Brand geraten.

Das Feuer griff auf einen benachbarten Carport und den darunter befindlichen Pkw über. Auch zwei Wohnhäuser wurden beschädigt.

Bei einem Haus wurde die Dachfläche und das Mauerwerk so stark beschädigt, dass es momentan nicht bewohnbar ist.

 

Unsere Aufgaben war es eines der Wohnhäuser zu untersuchen. Dazu nutzen wir eine Steckleiter und eine Wärmebildkamera. Des Weiteren übernahmen wir Restlöscharbeiten.

 

Wie es zu dem Feuer kam ist noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt.

 

D.Hö.



Zuletzt geändert:  11:00 26/02 2016